Lernen Sie Siddhartha Lal kennen!

In wenigen Jahren gelang es Siddhartha Lal, Royal Enfield mit technischen Innovationen, einer neuen Fabrik, einer Qualitätsoffensive und neuen Modellen wie der Continental GT 535 von einer wenig beachteten Marke für Liebhaber, die wirtschaftlich an der Kippe stand, zu einer international bekannten Kultmarke mit jährlichen Zuwachsraten im Bereich von 50 bis 100% zu machen. Auch die Eicher Group selbst hat er grundlegend umgestaltet – und damit nicht selten Analysten und Berater vor den Kopf gestoßen. Doch der Erfolg gibt dem unkonventionellen Manager, der nicht selten mit Jeans und T-Shirt auftritt, recht. Statt Lizenzbauten britischer Traktoren aus den 1960er-Jahren laufen heute unter anderem topmoderne Schwerlastwagen vom Band. Gewinne und Aktienkurse der Firma sind kontinuierlich steigend.

Bei allen erfreulichen wirtschaftlichen Zahlen ist es aber nach wie vor der persönliche Enthusiasmus, der Siddharta Lal antreibt, Konventionen zu brechen und neue, erfolgreiche Wege zu gehen. Aufgrund seines unkonventionellen Denken und seines Weitblicks wurde er vom Weltwirtschaftsforum in die Arbeitsgruppe „Future of Personal Transport“ berufen, in der er zusammen mit anderen Top-Managern und Wissenschaftlern aus aller Welt Szenarien für die Zukunft des Individualverkehrs entwickelt.

Siddharta Lal wird am 1. Oktober 2014 die Intermot in Köln besuchen. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen der ungewöhnlichsten und erfolgreichsten indischen Manager persönlich kennen zu lernen!

Siddharta Lal wird am 01.10.2014 um 13:00 auf dem Stand von Royal Enfield (Halle 9, D22) eine Pressekonferenz geben, zu der wir Sie herzlich einladen. Darüber hinaus steht Herr Lal nach Vereinbarung auch gerne für ein persönliches Gespräch mit Ihnen zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie Stephan Schmatz unter +43 2732 74747-792 (Festnetz – bis einschl. 25.09.) oder stephan.schmatz@ksr-group.com für Terminvereinbarungen!

Zurück

printRSS-FeediCalfacebookgoogle+issuuROYAL ENFIELD bei YouTubeRoyal Enfield bei Pinterest