Royal Enfield Classic 500 EFI

Unter dem Design der Nachkriegsära findet man einen zuverlässigen Motor und moderne Technologie. Die Classic ist ein gutes Beispiel, wie Royal Enfield die Geschichte geschickt mit der Zukunft verbindet. Ihr Vintage-Look wird durch eine Eigenschaft von Royal Enfield unterstrichen: Zuverlässigkeit. Die Classic ist ist eine Maschine, auf die man sich verlassen kann – auf jedem Terrain. 

Motor:

Motortyp: Einzylinder, 4-Takt, luftgekühlt, OHV
Hubraum: 499 cm³
Bohrung × Hub: 84 × 90 mm
Verdichtung: 8,5:1
Gemischaufbereitung: elektronische Einspritzung
Zündung: elektronisch
Starter: Kick- und Elektro-Starter
Max. Leistung: 20,3 kW (27,2 PS) bei 5.250 U/min.
Max. Drehmoment: 41,3 Nm bei 4.000 U/min. 
Verbrauch: 2,9 l/100 km
CO2-Emission: 70 g/km  

Antrieb:

Primärantrieb: Duplexkette & Kettenrad
Sekundärantrieb: Kette
Kupplung: Mehrscheiben-Ölbadkupplung
Schaltung: 5-Gang-Getriebe, linksgeschaltet

Abmessungen:

Länge: 2.160 mm
Breite: 800 mm
Höhe: 1.050 mm
Radstand: 1.370 mm
Sitzhöhe: 800 mm
Tankinhalt: 13,5 Liter
Eigengewicht: 195 kg

Elektrik:

Batterie: 12 V, 14 Ah
Hauptscheinwerfer: 12 V, 60/55 W
Rücklicht: 12 V, 21/5 W
Blinker: 12 V, 10 W
Zündspule: 12 V, DC 

Fahrwerk:

Rahmen: Stahlrohrrahmen
Federung vorne: hydraulische Teleskopgabel
Federung hinten: Stahlschwinge mit zwei Gasdruck-Federbeinen
Bremsen vorne: Scheibenbremse 280 mm mit 2-Kolben-Bremszange
Bremse hinten: Scheibenbremse 240 mm
Bereifung vorne: 90/90-19" 52 V

Bilder:

Hinweis: Farben und Ausstattungsmerkmale der hier abgebildeten Fahrzeuge können von jenen der Serienfahrzeuge abweichen!

   

printRSS-FeediCalfacebookgoogle+issuuROYAL ENFIELD bei YouTubeRoyal Enfield bei Pinterest